Beispiel: Montagelinie für Beschleunigungs- und Drehratensensoren

Aufgabenstellung

  • Mit der Montagelinie werden Beschleunigungs- und Drehratensensor für Automobil- Anwendungen hergestellt
  • Um der Anforderung der bedarfsgesteuerten Produktion gerecht zu werden, wurde besonders Wert auf minimale Rüstzeiten gelegt, so dass auch kleine Losgrößen effizient gefertigt werden können.

  

Lösungsbeschreibung

  • Zuführung Gehäuse
  • Plasmareinigung
  • Kleber dispensen
  • Chip bestücken
  • Kleber aushärten
  • Drahtbonden
  • Montage Deckel
  • Deckel heiß verstemmen
  • Funktionsprüfung / Abgleich
  • Laserbeschriften
  • Verpacken


 

Technische Daten

UPH / Durchsatz pro Stunde    
> 900 St.

Materialbevorratungskapazität 
> 45 Minuten

Alle Angaben sind projektspezifisch. Gerne bieten wir Ihnen eine Lösung an die Ihren Anforderungen entspricht.